| Drucken |

Fachanwalt für Sozialrecht

Für den Fachanwalt für Sozialrecht schreibt die Fachanwaltsordnung vor, dass dieser in folgenden Bereichen besondere praktische Erfahrungen und theoretische Kenntnisse nachgewiesen haben muss:

  • allgemeines Sozialrecht (SGB I und IV) einschließlich Verfahrensrecht (SGB X)
  • Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) und Sozialhilferecht (SGB XII)
  • Arbeitsförderungs- (SGB III) und Sozialversicherungsrecht
  • Krankenversicherung (SGB V)
  • Rentenversicherung (SGB VI)
  • Unfallversicherung (SGB VII)
  • Recht der Eingliederung Behinderter (SGB IX)
  • Pflegeversicherung (SGB XI)
  • Ausbildungsförderungsrecht (BAföG)
  • Recht des Familienlastenausgleichs (BErzGG, BKGG)
  • Recht der sozialen Entschädigung bei Gesundheitsschäden (z. B. BVG, SVG, OEG, ...)

Logo_ARGE_SR